• Home
  • Druckfrisch
  • Druckfrisch
  • PSO Premium Zertifizierung

PREMIUM DRUCKQUALITÄT ZERTIFIZIERT

Bereits zum zweiten Mal höchsten Prozesstandard erreicht – 
Donaudruck gehört zu den Top-Offsetdruckereien in Europa

Die niederbayerische Donaudruck GmbH mit Sitz in Vilshofen a.d. Donau hat erneut den höchsten Qualitätsstandard im Offsetdruck erzielt und wurde aktuell mit dem Premium-PSO-Zertifikat (Premium Prozess Standard Offsetdruck nach ISO 12647, mit reduzierten Toleranzen) ausgezeichnet. Damit gehört das Unternehmen seit 2016 zum engen Kreis von nur 50 Offsetdruckereien in Europa und zu den Top Ten in Bayern, die die strengen Zertifizierungsrichtlinien erfüllen.

Prozess Standard Offsetdruck (PSO) beschreibt das standardisierte Verfahren bei der Produktion von Offset-Druckerzeugnissen. Damit soll die Qualität über alle Stufen des arbeitsteiligen Fertigungsprozesses sichergestellt werden – von der Datenerstellung bis zum Druckergebnis. Seit 2001 gilt PSO als Referenz für einen qualitätsorientierten industriellen Druckprozess. Mit Einführung der Premium-PSO-Zertifizierung durch die Unternehmensberatung Print Quality, 2013, wurden die Qualitätskriterien noch einmal verschärft und die zulässigen Toleranzen im Druckprozess weiter reduziert.

Rafael Skoczowski, Gründer und Inhaber des Zertifizierungs-Dienstleisters Print Quality: „Premium PSO setzt die Grenzen der Abweichungs- und Schwankungs-toleranzen deutlich enger als die Standard-Zertifizierung, so wie das auch von Auto- und Pharmaherstellern gefordert wird. Zudem gibt es hier zusätzliche definierte Anforderungen, die eingehalten werden müssen. Donaudruck hat das Audit zur Premium-PSO-Zertifizierung in allen geprüften Parametern auf Anhieb bewältigt – vom Datenhandling und Farbmanagement bis hin zum Einrichten der Druckaufträge und Auflagenfortdruck. Damit hat das Unternehmen ausgezeichnete Kompetenz und Qualität in allen Stufen der Offsetdruck-Produktion nachgewiesen.